• slidebg1
  • slidebg1

aktiv in der olympia region

die idealen klimatischen Bedingungen auf 1.200m seehöhe

Das angenehme und äußerst gesunde Klima am Seefelder Plateu erfrischt Herz und Seele. Es sorgt die moderate Höhenluft für viele neuropsychologischen Vorteile wie zum Beispiel einem erholsamen Schlaf, welche eine positivere Lebenseinstellung, was das geistige und körperliche Wohlbefinden erhöht. Vor allem die Allergiker können in der Olympiaregion Seefeld tief durchatmen: ab Juli gilt die Region als nahezu allergenfrei, da die Blütezeit für Pollen und die meisten Grasarten bei uns sehr früh endet.                  

der Sommer in der Region

Kurz einige Fakten zur Vielfalt der Olympiaregion im Sommer
  • Rund 650km bestens markierte Wanderwege
  • 60 bewirtschaftete Almen und Hütten
  • 266 km Lauf- und Nordic Walking Strecken oder
  • 200 km für Mountainbiker geöffnete Forststraßen
  • Traum Golfplatz 18 Loch in Wildmoos
  • Golf-Academy mit 9 Loch in Seefeld

der Winter in der Region – das Mekka der Langlauf-Szene

  • Auch in den letzten Jahren Schneesicherheit auf 1200 Meter Seehöhe
  • Europaweit einzigartige 266 perfekt präparierte Loipenkilometer
  • 143 km tägliche geräumte und gestreute Winterwanderwege
  • 43 km bestens für Familien geeignete Pistenkilometer auf der Rosshütte, Gschwandkopf und Kreithlift in Leutasch
  • 50 km Winter Lauf und Nordic Walking Strecken
  • Die Olympiaregion Seefeld lockt immer mit ihrem vielseitigen und sehr umfangreichen Angebot.

ADAC Auszeichnung

Erneut freuen wir uns in der Olympiaregion Seefeld, dass wir von der strengen und unabhängigen Jury des ADAC Skiatlas mit Platz 1 in der Kategorie Langlaufen, von über 200 Langlaufregionen, ausgezeichnet wurden.
 

Erlebnisbäder

Seit Winter 2009 stehen in der Olympiaregion Seefeld wieder 2 neu renovierte Erlebnisbäder zur Verfügung. Das Sport und Kongresszentrum Seefeld lockt Alt und Jung mit seiner Silverstar und der Wildwasser-Rutsche.
 

Erreichbarkeit

Die Olympiaregion Seefeld ist in ca. 30 Minuten vom Flughafen Innsbruck, in rund 90 Minuten vom Flughafen München oder aus jeder Himmelsrichtung mit dem eigenen Fahrzeug. Immer beliebter wird die Anreise mit der Bahn – egal ob Bahnhof Mittenwald in Bayern oder direkt in Seefeld in Tirol.
 

„best of the alps“

Das einzigartige Angebot in der Olympiaregion Seefeld wird durch die Mitgliedschaft Seefelds bei der Vereinigung „Best oft the Alps“ nochmals bestätigt. Seefeld gilt neben 11 weiteren Top-Orten als sogenannte Botschafter der Alpen und ist geprägt durch eine gewachsene, perfekte Infrastruktur und eine internationale Gästeschicht.


Auf ein Wiedersehen 
in der Olympiaregion Seefeld